Beschreibung

Kolbenpumpen-System mit Hybrid-Düse für feine Öl-Luft-Gemische.

Haupteinsatzgebiet:

Innere MMKS bei einkanaliger Drehdurchführung, untere und mittlere Drehzahlen

Funktionsprinzip:
Beim Toolmat® T70 sorgen die bewährten Kolbenpumpen für eine genau wählbare Fördermenge. Über die Sprühluft kann der Grad der Zerstäubung beeinflusst werden. Mit der Mantelluft kann man die Sättigung des Gemisches einstellen. In den Versionen Vario3 oder Vario7 können 3 oder 7 voreinstellbare Ölmengen abgerufen werden.

Grundsätzlich wird die Hybrid-Düse bündig zum 3/8“AG-Anschluss am Ende des Zuführschlauches geliefert. So kann der Toolmat® T70 an jeden passenden Anschluss montiert werden. Auf Wunsch kann die Hybrid-Düse eine bestimmte Länge aus dem 3/8“AG-Anschluss herausragen, so dass der Düsenkörper (Ø5mm) der Hybrid-Düse durch eine axiale Drehdurchführung in die Spindel hineinragt.

Die aufwändigere Installation rechnet sich durch die besseren Sprühergebnisse, bedingt durch die kürzere Distanz zum Kühlkanalaustritt.

Einstellmöglichkeiten

  • Hubvolumen der Pumpe (manuell)
  • Taktfrequenz der Pumpe (manuell)
  • Menge der Blasluft (manuell)
  • Menge der Mantelluft (manuell)
  • Ein-/Ausschalten über Ansteuerung (elektrisch, pneumatisch oder manuell)

Technische Daten
BezeichnungWert  Einheit
 Betriebsdruck5 - 8   bar
 Flüssigkeitsdurchsatz0-300*  ml/h pro Düse
 Typischer Verbrauch20-50*  ml/h pro Düse
 KühlschmiermittelLubrimax® und andere  
 empfohlene Viskosität1 - 50*   mm²/s (bei 40°C)
  AbmessungenHxBxT 
 Gehäuse Standard (ohne Behälter)250x250x210 mm
 Gehäuse Vario3 (ohne Behälter)  300x250x210
 Gehäuse Vario7 (ohne Behälter)    400x400x210

* Abhängig von Anwendung, Medium, Viskosität, Temperatur

Ausstattung: Basis
null
Pneumatisch betriebene, fein dosierbare Kolbenpumpen mit doppeltem Durchfluss (2DF) mit FPM-Dichtungen, manuell über Skala einstellbares Volumen (0 – 0,06 ml / Hub). Bei Versionen Vario3 oder Vario7 Kolbenpumpen mit einfachem Durchfluss (0 – 0,03 ml / Hub), einzeln ansteuerbar.

– Entlüftungseinheit unterhalb des Pumpenmoduls integriert.

– Frequenzgenerator für Pumpenimpulse, manuell einstellbar 0 – 90 Hub min-1.

– Eigenes Luftventil für die Mengeneinstellung der Sprühluft.

– Eigenes Luftventil für die Mengeneinstellung der Mantelluft.

– Manometer (0 – 10 bar) in Türfront zur Druckanzeige der Sprühluft.

– Kupplungsstecker für Druckluftanschluss an linker Gehäuseseite.

– Luftfilter / Wasserabscheider mit Ablassöffnung an Gehäuseunterseite.

– Hochwertige Steckverschraubungen / Pneumatikschläuche.

– Stabiles, kompaktes Metallgehäuse (250x250x210 oder 300x250x210) mit robustem Metallschließer und Türdichtung für Staubschutz und Lärmreduktion, Erdungsbolzen.

– Anschluss für den Zuführschlauch an linker Gehäuseseite.

– Markierung der Komponenten gemäß der Bezeichnungen im Pneumatikschaltplan.

Ausstattung: Behälter

Gehäusemontage

null

Behälter 2,0-/3,0-Liter

Behälter 2,0-/3,0-Liter mit Plexiglas-Zylinder / NBR-Dichtungen oder Glas-Zylinder / FPM-Dichtungen. Mit Einfüllstutzen, Schraubverschluss, herausnehmbarem Sieb, automatischer Entlüftung, Ausflusssieb. Auf Wunsch mit Schwimmerschalter min oder min+max (in Metallausführung, potentialfrei, jeweils als NC oder NO), oder elektrischer Niveauüberwachung (24VDC oder 230VAC).
null

Behälter 6,0-/10-/17-/27-Liter

Behälter 6,0-/10-/17-/27-Liter aus Aluminium mit Schraubverschluss, herausnehmbarem Sieb, automatischer Entlüftung, Ausflusssieb und Füllstandsanzeige. Wand-/Gehäusehalter aus stabilem Aluminiumprofil 40×40 mit 4 Stahllaschen für die Wandmontage. Auf Wunsch mit Schwimmerschalter min oder min+max (in Metallausführung, potentialfrei, jeweils als NC oder NO).

Wandmontage

null

Behälter 6,0-/10-/17-/27- Liter

– Behälter 6,0-/10-/17-/27-Liter aus Aluminium wie zuvor beschrieben. Mit Wandhalter aus stabilem Aluminiumprofil 40×40 mit 4 Stahllaschen für die Wandmontage. Auf Wunsch mit Schwimmerschalter min oder min+max (in Metallausführung, potentialfrei, jeweils als NC oder NO)
Ausstattung: Ansteuerung

(3 Arten wählbar)

– Elektromagnetventil 3/2-Wege (1300 NL/min) mit Hilfsbetätigung (für gelegentliches manuelles Schalten). Spule mit Stecker in 24VDC, 24VAC, 110VAC oder 230VAC. Kabeldurchführung an der linken Gehäuseseite. Bei Vario3 oder Vario7 separate Ansteuerung jeder Pumpe über ein Elektromagnetventil.

– Pneumatikventil 3/2-Wege (1300 NL/min). Mit Steckanschluss ø4 für Steuerluft an der linken Gehäuseaußenseite.

– Handventil 3/2-Wege (600 Nl/min) als Kipphebel an der rechten Gehäuseaußenseite

Ausstattung: Zuführschlauch

– Zuführschlauch mit Ø16 Außenschlauch mit robuster Metallummantelung, zwei Innenschläuche für Medium- und Luftzufuhr aus PTFE Ø3. Kleinster Biegeradius 80 mm. Standardlänge 3.000, Sonderlängen bis 20.000 möglich.

Ausstattung: Düse

(wählbar)

– HY: Hybrid-Düse bündig zum 3/8“AG-Anschluss am Ende des Zuführschlauches.

– HY…: Hybrid-Düse ragt …mm aus dem 3/8“AG-Anschluss am Ende des Zuführschlauches heraus.

Ausstattung: Option

– 4 x Rundmagnet Ø80 (an der Rückseite montiert) für die einfache Befestigung des Gehäuses.

Kontaktieren Sie uns.

Kontaktieren Sie uns.

Contact us

You have a question to one of our products? Please contact us, our support team gladly advise you.